MACROGOL HEXAL Orange Plv.z.Her.e.Lsg.z.Einn.Btl. 50 St

40% gespart*
MACROGOL HEXAL Orange Plv.z.Her.e.Lsg.z.Einn.Btl.
nur 22,18 € UVP¹ 36,97 €

(0,44 € / 1 St)

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

 
Merkzettel

Bewertungen

Hersteller Hexal AG
Artikelnummer: 11553713
Packungsgröße 50 St
Darreichungsform Beutel
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.


Kunden kauften auch...

Details

Macrogol HEXAL® Orange

Unterstützung bei Verstopfung
Eine gute Verdauung trägt erheblich zum Wohlbefinden bei, Darmträgheit und Verstopfung hingegen können die Lebensqualität deutlich beeinträchtigen. Macrogol HEXAL® Orange wirkt sanft und regt die natürliche Darmbewegung an und kann so zu einer erfolgreichen Behandlung von akuten und chronischen Verstopfungen beitragen. Macrogol HEXAL® Orange hat dabei einen angenehmen Orangengeschmack.

Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:
Wirkt sanft
Regt die natürliche Darmbewegung an
Ohne Gewöhnungseffekt
Angenehmes Orangen-Aroma

Für einen aktiven Darm
Wie ein Schwamm bindet Macrogol HEXAL® Orange Wasser an sich und transportiert die Flüssigkeit bis in den Dickdarm. Hier kommt es zu einer Aufweichung des harten Stuhls und einer Erhöhung des Stuhlvolumens. Der so ausgelöste Dehnungsreiz ermöglicht die Darmentleerung.
Macrogol HEXAL® Orange ist einfach zuzubereiten und kann zu jeder Tageszeit eingenommen werden.

EINNAHME-TIPPS:
Macrogol HEXAL® Orange kann vorab zubereitet werden. Die zubereitete gebrauchsfertige Lösung abgedeckt im Kühlschrank (2 °C - 8 °C) aufbewahren und innerhalb von 24 Stunden aufbrauchen.
Das fruchtige Orangen-Aroma erleichtert die Einnahme.
Die Wirksamkeit von Macrogol HEXAL® Orange ist unabhängig von Einnahmezeit und Nahrungsaufnahme.
Eine dauerhafte Anwendung sollte ohne ärztliche Aufsicht nicht länger als zwei Wochen erfolgen.

ERNÄHRUNG UND BEWEGUNG
Eine falsche Ernährungsweise kann einen starken Einfluss auf den Transport der Nahrung durch den Darm haben, zudem kann fehlende regelmäßige Bewegung zu Darmträgheit führen. Macrogol HEXAL® Orange bringt den Darm wieder sanft und effektiv in Schwung.

REISEN UND HYGIENE
Ungewohntes Essen in fernen Ländern, fremde Toiletten und andere Hygienebedingungen können die Verdauung häufig erschweren und zu akuter Verstopfung führen. TIPP: Bereiten Sie in diesem Fall die Lösung nur mit Mineralwasser oder abgekochtem Wasser zu.

MEDIKAMENTENEINNAHME
Häufig tritt eine Verstopfung als unangenehme Nebenwirkung von Medikamenten auf z.B. von starken Schmerzmitteln im Rahmen einer Therapie, Blutdrucksenkern, Eisenpräparaten und einer Reihe von Psychopharmaka.

HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN:
Wie wirkt Macrogol HEXAL® Orange bei Verstopfung?
Macrogol HEXAL® Orange macht Ihren Stuhl weicher und ermöglicht eine leichtere Passage, selbst wenn Sie bereits über einen längeren Zeitraum unter Verstopfung gelitten haben. So bekommt Ihre Verdauung neuen Schwung.

Wann wird Macrogol HEXAL® Orange eingesetzt?
Macrogol HEXAL® Orange ist ein Abführmittel zur Behandlung von akuten und chronischen Verstopfungen bei Erwachsenen, Jugendlichen über 12 Jahren und älteren Patienten.

Was sind die Ursachen von Verstopfung?
Verstopfung kann viele Ursachen haben. Falsche Ernährung, fehlende Bewegung und Veränderungen der Darmmuskulatur im Alter können zu einer Beeinflussung der Verdauung führen. Verstopfung kann aber auch als Folge einer Erkrankung auftreten oder aufgrund von Arzneimittelnebenwirkungen entstehen.

Wie ist Macrogol HEXAL® Orange einzunehmen?
Sie können dieses Präparat zu jeder beliebigen Zeit und unabhängig von Mahlzeiten und Getränken einnehmen. Abhängig vom Schweregrad Ihrer Verstopfung können Sie ein- bis dreimal täglich 1 Beutel einnehmen.
Öffnen Sie dazu den Beutel und füllen Sie den Inhalt in ein Glas. Fügen Sie 125 ml oder ½ Glas Wasser hinzu. Rühren Sie so lange, bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat und die Lösung klar oder leicht trüb ist. Nun können Sie die Lösung trinken.
Die Behandlung dauert üblicherweise 2 Wochen. Sie kann wiederholt werden, diesbezüglich sollten Sie jedoch Ihren Arzt kontaktieren. Nach 4 Wochen sollten Sie Macrogol HEXAL® Orange für eine Woche absetzen, um zu sehen, ob Ihre Verstopfung weiterhin besteht.
Wenn Ihre Verstopfung durch eine Krankheit wie z.B. Morbus Parkinson oder Multiple Sklerose verursacht wird oder wenn Sie Arzneimittel einnehmen, die Verstopfung
verursachen, kann Ihr Arzt Ihnen empfehlen, Macrogol HEXAL® Orange längere Zeit einzunehmen.

Wirkstoff Macrogol – was sind die Vorteile?
Der Wirkstoff Macrogol besitzt einen rein physikalischen Wirkmechanismus und führt zu einer schonenden und saften Anregung des Darms ohne zu lästigen Nebeneffekten wie Blähungen und Bauchschmerzen zu führen. So bekommt Ihre Verdauung sanft neuen Schwung.

Wie schnell wirkt Macrogol HEXAL® Orange?
Zu Beginn der Anwendung von Macrogol HEXAL® Orange kann es einige Tage bis zur ersten Stuhlentleerung dauern, da die Trinklösung zunächst den gesamten Magen- Darm-Trakt passieren muss.

Was ist bei der Einnahme von Macrogol HEXAL® Orange zu beachten?
Wie bei allen Abführmitteln sollte vor Beginn der Behandlung eine organische Störung ausgeschlossen werden. Ohne vorherige Abklärung der Ursache der Verstopfung
sollte Macrogol HEXAL® Orange nicht kontinuierlich täglich über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Bei anhaltenden Bauchschmerzen sollten Sie ärztlichen Rat einholen.
Macrogol HEXAL® Orange darf nicht eingenommen werden:
von Kindern unter 12 Jahren.
wenn Sie allergisch gegen Macrogol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
bei perforierter Darmwand.
wenn bei Ihnen eine Darmblockade vorliegt (Darmverschluss, Ileus).
bei schweren entzündlichen Darmerkrankungen wie z. B. Colitis ulcerosa, Morbus Crohn oder toxisches Megakolon.
bei schmerzhaften Bauchbeschwerden unbestimmter Ursache.
Bitte sprechen Sie vor der Einnahme von Macrogol HEXAL® Orange mit Ihrem Arzt, wenn Sie:
schwanger sind oder stillen.
andere Arzneimittel einnehmen oder kürzlich eingenommen haben.
unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Wie ist Macrogol HEXAL® Orange aufzubewahren?
Die zubereitete gebrauchsfertige Lösung kann abgedeckt im Kühlschrank (2 °C-8 °C) gelagert werden und sollte innerhalb von 24 Stunden aufgebraucht werden. Nach 24 Stunden sollte jegliche nicht verwendete Lösung verworfen werden.

Macrogol HEXAL® Orange, Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen: Wirkstoffe: Macrogol 3350, Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Kaliumchlorid
Anwendungsgebiete: Zur Behandlung v. akuter u. chronischer Verstopfung b. Erwachsenen, Jugendlichen u. älteren Patienten. Enthält Sorbitol. Weit. Einzelheiten u. Hinweise s. Gebrauchsinformation Mat.-Nr.: 2/50053009 Stand: März 2016 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

PZN 11553713
Anbieter Hexal AG
Packungsgröße 50 St
Produktname
Darreichungsform Beutel
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Zusammensetzung

bezogen auf 1 Stück

46.6 mg Kalium chlorid

24.44 mg Kalium Ion

22.16 mg Chlorid Ion

13.125 g Macrogol 3350

29.2 mg Natrium chlorid

11.49 mg Natrium Ion

17.72 mg Chlorid Ion

Apfelsinen Aroma

Sorbitol

+ Citronensäure, wasserfrei

+ Natrium cyclamat

+ Natrium dihydrogencitrat

+ Saccharin Natrium 2-Wasser

1.75 mmol Gesamt Chlorid Ion

1.125 mmol Gesamt Kalium Ion

0.625 mmol Gesamt Natrium Ion

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

* Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 Prozent bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 Prozent geringer als der hier ausgewiesene AVP.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

Anmeldung

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden