BRONCHOFIT Efeu-Hustensaft 8,7 mg/ml Flüss.z.E. 100 ml

32% gespart*
BRONCHOFIT Efeu-Hustensaft 8,7 mg/ml Flüss.z.E.
nur 4,18 € AVP² 6,15 €

(4,18 € / 100 ml)

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

 
Merkzettel

Bewertungen

Hersteller axicorp Pharma GmbH
Artikelnummer: 11352630
Packungsgröße 100 ml
Darreichungsform Flüssigkeit zum Einnehmen
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
Lieferzeit: 1-3 Werktage.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.


Kunden kauften auch...

Details

BRONCHOFIT Efeu-Hustensaft 8,7 mg/ml

Bronchofit® Efeu-Hustensaft
Wirkstoff:
Efeublätter-Trockenextrakt. Zusammensetzung: 100 ml Flüssigkeit enthalten 0,87 g Trockenextrakt aus Efeublättern (6,0 – 7,0:1) Auszugsmittel Ethanol 40 % (m/m). Sonstige Bestandteile: Fructose, Propylenglycol, Kirsch-Aroma, Glycerol, Povidon 30, Kaliumsorbat, Natriumbenzoat, Maltodextrin, Zitronensäure, gereinigtes Wasser, Simeticon. Anwendungsgebiete: Zur Anwendung als schleimlösendes Mittel bei produktivem Husten. Gegenanzeigen: Allergie gegen Efeublätter-Trockenextrakt oder gegen Pflanzen der Familie der Araliengewächse z.B. Strahlenaralie (Scheffleara) oder gegen einen der sonstigen Bestandteile. Keine Anwendung bei Kindern unter einem Jahr. Nebenwirkungen: Nicht bekannt: Bei empfindlichen Personen können Magen-Darm-Beschwerden (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) auftreten. allergische Reaktionen wie Atemnot, Schwellungen, Hautrötungen, Juckreiz Enthält Fructose. axicorp Pharma GmbH, 61381 Friedrichsdorf. Stand: August 2020.

PZN 11352630
Anbieter axicorp Pharma GmbH
Packungsgröße 100 ml
Packungsnorm N1
Produktname Bronchofit Efeu-Hustensaft
Darreichungsform Flüssigkeit zum Einnehmen
Monopräparat ja
Wirksubstanz Efeublätter-Trockenextrakt (6-7:1); Auszugsmittel: Ethanol 40% (m/m)
Pfl. Arzneimittel ja
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

Anwendungshinweise

  • Bitte benutzen Sie zur genauen Dosierung die beigepackte Dosierhilfe.
  • Nehmen Sie das Arzneimittel bitte unverdünnt oder in Wasser aufgelöst ein und trinken Sie ausreichend Flüssigkeit nach (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser).

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt bei Erwachsenen 3 mal täglich 1,8 ml (entsprechend 306 mg Efeublätter pro Tag).
  • Anwendung bei Kindern und Jugendlichen
    • Kinder von 1 bis 4 Jahren nehmen 2 mal täglich 1 ml (entsprechend 113 mg Efeublätter pro Tag) ein.
    • Kinder von 5 bis 11 Jahren nehmen 1 - 2 mal täglich 1,8 ml (entsprechend 102 - 204 mg Efeublätter pro Tag) ein.
    • Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen 3 mal täglich 1,8 ml (entsprechend 306 mg Efeublätter pro Tag) ein.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Nehmen Sie dieses Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als einige Tage ein.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendungsgebiete

  • Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung als schleimlösendes Mittel bei produktivem Husten.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Efeu und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:
- Aussehen: Kriechende oder kletternde Pflanze mit dunkelgrünen Blättern, die im Herbst und Winter erbsengroße, blauschwarze Früchte bildet.
- Vorkommen: Europa und Zentralasien
- Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Saponine, vor allem alpha-Hederin
- Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte aus Blättern, selten aus Sprossen
Die im Efeu enthaltenen Saponine sind in der Lage, ähnlich wie Seife die Oberflächenspannung der Flüssigkeit, die die Lungenbläschen bedeckt, herabzusetzen. Festsitzende Sekrete werden dadurch gelöst und können abgehustet werden.

Zusammensetzung

bezogen auf 100 Milliliter

0.87 g Efeublätter Trockenextrakt, (6-7:1), Auszugsmittel: Ethanol 40% (m/m)

+ Citronensäure, wasserfrei

+ Fructose

+ Glycerol

Kalium sorbat

Kirsch Aroma

+ Maltodextrin

120 mg Natrium benzoat

+ Povidon K30

+ Propylenglycol

+ Simeticon

+ Wasser, gereinigt

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie allergisch gegen Efeublätter-Trockenextrakt oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
    • bei Kindern unter einem Jahr.

Nebenwirkungen

  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Die Aufzählung umfasst alle bekannt gewordenen Nebenwirkungen unter der Behandlung mit Efeublätter-Trockenextrakt, auch solche unter höherer Dosierung oder Langzeittherapie.
  • Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen):
    • Bei empfindlichen Personen können gelegentlich Magen-Darm-Beschwerden (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) auftreten.
  • Sehr selten (kann bis zu 1 von 10.000 Behandelten betreffen):
    • Sehr selten können nach Einnahme von Efeu-haltigen Arzneimitteln allergische Reaktionen (Atemnot, Schwellungen, Hautrötungen, Juckreiz) auftreten.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.

Wechselwirkungen

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
    • Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

Schwangerschaftshinweise

Wechselwirkungen
  • Dieses Arzneimittel sollte in der Schwangerschaft und während der Stillzeit nicht eingenommen werden, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen.
  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Hinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen.
    • Bei länger anhaltenden Beschwerden oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber, wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.
  • Kinder
    • Dieses Arzneimittel darf nicht bei Kindern unter einem Jahr angewendet werden, da die Unbedenklichkeit und Wirksamkeit bei Kindern unter einem Jahr nicht belegt ist.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen bekannt.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

* Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 Prozent bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 Prozent geringer als der hier ausgewiesene AVP.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

Anmeldung

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden