BEPANTHEN Narben-Gel mit Massage-Roller 20 g

nur 13,64 €

(68,20 € / 100 g)

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

 
Merkzettel

Bewertungen

Hersteller Bayer Vital GmbH
Artikelnummer: 09461168
Packungsgröße 20 g
Darreichungsform Gel
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.


Zubehör

CONTRACTUBEX Gel

Abb. ähnlich

30% gespart*
nur 13,75 € AVP² 19,80 €

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

Merkzettel

Kunden kauften auch...

Details

Silikon-Gel zur Behandlung von Narben

Bepanthen Narben-Gel mit Massage-Roller zur Behandlung von Narben Bepanthen Narben-Gel mit Massage-Roller zur Behandlung von Narben

Macht Narben glatter und unauffälliger, verringert Juckreiz und Schmerzen

Bepanthen® Narben-Gel ist die optimale Wahl für die Behandlung frischer Narben, nachdem sich die Wunde geschlossen hat, sowie für ältere Narben, solange diese noch rot und erhaben sind. Dabei ist es unerheblich, ob die Narbe beispielsweise durch Hautverletzungen wie Schnittwunden oder Verbrennungen oder durch eine Operation verursacht wurde.

Wenn eine Wunde bis in tiefere Hautschichten reicht, ist eine Narbe praktisch unvermeidlich. Gleichwohl kann das spätere Narbenbild durch eine rechtzeitige Narbenbehandlung verbessert werden. Genau dafür wurde Bepanthen® Narben-Gel nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt.

Eine regelmäßige Anwendung trägt dazu bei, dass Narben blasser, flacher und weicher werden. Dadurch werden Juckreiz und Schmerzen gelindert.

Anwendung

Erst rollen, dann cremen:

  • Massieren Sie das Narbengewebe zweimal täglich sanft mit dem Massage-Roller (einige Minuten genügen). Die Technik für die richtige Massage zeigt Ihnen das Anwendungsvideo nebenan.
  • Tragen Sie anschließend das Bepanthen® Narben-Gel so mit dem Finger auf, dass ein dünner Film entsteht. Danach lassen Sie das Gel vollständig trocknen (z. B. vor dem Ankleiden).
  • Wenden Sie Bepanthen® Narben-Gel so früh wie möglich an, jedoch erst nachdem sich die Wunde geschlossen hat. Die Behandlung mit dem Narben-Gel sollte zweimal täglich und über mindestens zwei Monate erfolgen.

Tipp:

Wenn das Gel getrocknet ist, können Sie es problemlos überschminken.

Bitte beachten Sie:

Verwenden Sie den Massage-Roller frühestens einen Monat nach Wundverschluss, da die Wunde noch zu empfindlich sein könnte. Bis dahin nutzen Sie bitte nur das Narben-Gel!

Bepanthen® Narben-Gel mit Silikon und Dexpanthenol trägt durch gleich drei Wirkprinzipien zur Verbesserung des Narbenbildes bei:

Massage-Roller:

bewirkt eine gute Durchblutung und verbessert die Narbenstruktur durch den Abbau von überschüssigen Kollagenfasern, die sonst zu einer starken Narbenbildung führen könnten.

Silikon:

bildet auf der Hautoberfläche einen feinen Film, der die neu gebildete Haut schützt und ihre Austrocknung verhindert.

Dexpanthenol:

bindet zusätzlich Wasser in der Haut, unterstützt das Feuchtigkeitsgleichgewicht und optimiert so die Narbenheilung.

Bepanthen® Narben-Gel enthält keine Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffe.

PZN 09461168
Anbieter Bayer Vital GmbH
Packungsgröße 20 g
Produktname
Darreichungsform Gel
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Zusammensetzung

bezogen auf 1 Gramm

Bisisobutyl PEG/PPG 10/7 dimeticoncopolymer

Dexpanthenol

Dimeticon

Dimeticon Kreuzpolymer

+ Citronensäure, wasserfrei

+ Pentan-1,2-diol

+ Tetranatrium glutamatdiacetat

+ Wasser, gereinigt

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

* Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 Prozent bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 Prozent geringer als der hier ausgewiesene AVP.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

Anmeldung

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden