Übersicht Femibion

Mit Femibion® Tabletten unterstützen Sie die Entwicklung Ihres Babys

Während der Schwangerschaft oder wenn Sie eine Schwangerschaft planen, sollten Sie stets auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung achten. Vor allem ist dabei wichtig, dass Sie eine ausreichende Menge an Folaten und Omega-3-Fettsäuren zu sich nehmen. Diese kommen in unserer Ernährung oft viel zu kurz, sind aber enorm wichtig für die Entwicklung Ihres Kinds. Folate unterstützen die Zellteilung, Blutbildung und das Wachstum des mütterlichen Gewebes. Omega-3-Fettsäuren, vor allem DHA (Docosahexaensäure), sind essenziell für die Entwicklung des Gehirns Ihres Babys.

Um Ihren Tagesbedarf an Folat und DHA abzudecken, empfehlen wir Ihnen, zusätzlich zu Ihrer gesunden Ernährung Tabletten von Femibion® zu nehmen. Die Tabletten sind unterteilt in Femibion® Schwangerschaft 1 für Frauen, die eine Schwangerschaft planen, bis hin zur 12. Schwangerschaftswoche und Femibion® Schwangerschaft 2 ab der 13. Schwangerschaftswoche bis zum Ende der Stillzeit.

Zur Zeit sind in der Warengruppe Femibion keine Artikel hinterlegt.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

* Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 Prozent bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 Prozent geringer als der hier ausgewiesene AVP.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

Anmeldung

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden